Warum Pingpong gegen fiebernde Lampen hilft

3 Tipps gegen Nervosität wenn man vor Gruppen steht Wenn man gut vorbereitet ist, fühlt man sich sicherer, wenn man sich sicherer fühlt, agiert man besser, wenn man besser agiert, ist man weniger nervös, wenn man im Vorfeld weniger nervös ist, kann man sich gründlicher vorbereiten und wenn man gut vorbereitet ist, … Ein solches […]

Blogger für Flüchtlinge

Dass all das Schlechte schlecht ist, was gerade passiert, darüber sind wir uns einig. Deshalb gebe ich an dieser Stelle lieber Hinweise darauf, wo man Gutes findet und sich selbst einbringen kann: Birte Vogel sammelt ganz viele Projekte rund um die Flüchtlingshilfe – zum informieren und mitmachen: www.wie-kann-ich-helfen.info Und wer selbst ein Blog hat oder […]

Warum geknickt sein manchmal praktisch ist

Im Autorennewsletter Tempest erscheint heute der zweite Teil meiner Serie zu den Kreativen Schreibspielen. Es geht um einen Klassiker der Geburtstagsfeiern meiner Kindheit: Eine Runde von Spielern, jeder schreibt etwas auf einen Zettel, knickt dies weg und gibt den Zettel weiter – mehr braucht man dafür nicht. Dies lässt sich auch als Anregung fürs Kreative […]

Coworking Spaces

Vom gemeinsamen Arbeiten Von zu Hause weggehen, zur Arbeit ins Büro, das hat eine ganz eigene Anziehungskraft. Wer aber Einzelkämpfer – in meinem Falle Freiberufler – ist, für den lohnt sich ein eigenes Büro nicht unbedingt. Sei es wegen der geringen Arbeitszeit oder der weiten Wege bis zur nächsten Bürogemeinschaft. Gibt es da keine Alternative? […]

Alphabetisierung

Der weite Weg zum Wort Wenn man Autoren fragt, seit wann sie eigentlich schreiben, antworten viele so etwas wie „eigentlich immer schon“. Denn für Schreiblüstlinge und Lesewütige ist eines unvorstellbar: Bei der Buchstabenwelt außen vor zu sein. Doch auch in Deutschland gibt es genug von ihnen – Menschen mit Problemen beim Lesen und Schreiben, Menschen […]