Schreibwerkstatt

Münsters-Schreibwerkstatt-Kreatives-Schreiben-für-Einsteiger-und-Erfahrene-Maike-FrieDie meist eintägigen Schreibwerkstätten sind für den Einstieg ins Kreative Schreiben und Geschichten-Erfahrene geeignet. Sie richten sich an ältere Jugendliche und Erwachsene, die Spaß daran haben, gemeinsam mit anderen ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen – zu textperimentieren, an Texten zu feilen, sich durch immer neue Impulse inspirieren zu lassen.

Alle Schreibwerkstätten lassen sich auch individuell für kleine Gruppen buchen – ab drei Personen. Dabei spielt es keine Rolle, ob kurze Schreibanregungen oder Informationen rund um Literaturbetrieb, Figurenentwicklung oder Dialogschreiben im Mittelpunkt stehen sollen. Auch die Dauer – von zwei Stunden bis zu mehrtägigen Fortbildungen – kann individuell vereinbart werden.

Hier erzählen Teilnehmende von den Schreibwerkstätten.

 

Schreibwerkstätten 2022:

  • 11.-13.02. am Nordkolleg Rendsburg: Blackout Poetry und andere Visuelle/Konkrete Poesie
  • Samstag, 02.04., 10-13 Uhr: bessere Dialoge schreiben lernen
  • Samstag, 02.04., 14-17 Uhr: Exposé und Co.
  • Sonntag, 03.04., 10-13 Uhr: Die eigene Schreibstimme finden (bei Katja Angenent)
  • Sonntag, 03.04., 14-18 Uhr: Schreibzeit mit Friendly Feedback (bei Katja Angenent
  • Samstag, 07.05.: Textperimente im Kreativ-Haus Münster: ein Tag rund ums Kreative Schreiben mit sechs verschiedenen Dozentinnen

 

 

Textperimentier-Tag am Kreativ-Haus in Münster

mit Katja Angenent, Brigitte Borchers, Maike Frie, Eva-Maria Lerche und Nina Klümpers

Samstag, 04. September 2021, von 10 bis 16:30 Uhr im Kreativ-Haus

Kreativ-Haus in MünsterEinfach mal mit Worten, Sprache, Schrift und Formen textperimentieren. Bei vier verschiedenen Dozentinnen können Sie mit allen Sinnen schreiben. Am Ende feiern wir jedes Wort, das den Weg aufs Papier gefunden hat.

Am Vor- und Nachmittag können Sie jeweils einen von drei verschiedenen Workshops wählen, bei denen mit unterschiedlichen Schreibimpulsen die Kreativität geweckt wird. So entstehen heitere, bunte, nachdenklich stimmende, skurrile oder rabenschwarze Wortbilder, Collagen oder ganze Geschichten, frei erfunden oder wirklich erlebt.

Das detaillierte Programm gibt es hier.

 

4. Kreativer Schreibmarathon im Schreibraum Münster

Im November 2021 findet der vierte kreative Schreibmarathon in Münster statt – mit Eva-Maria Lerche, Katja Angenent und Maike Frie.

An den Wochenenden gibt es vormittags Workshops zu unterschiedlichen Themen, nachmittags freie Schreibzeiten, die jeweils mit einem Schreibimpuls eingeläutet werden. Nach den Schreibzeiten kann man sich Friendly Feedback zu den frisch geschriebenen Texten abholen.

Das detaillierte Programm folgt.

 

Zeitschriften, Anthologien & Wettbewerbe: Wie komme ich rein?

Eine literarische Jahresplanung erstellen: Literaturwettbewerbe, -zeitschriften und Anthologien gibt es reichlich. Doch wie bekomme ich einen Überblick über Ausschreibungen und welcher meiner Texte passt wohin? Wann und für wen ist es überhaupt sinnvoll, sich zu beteiligen?

Termine:

Exposé und Co. Wie bewerbe ich mein fertiges Manuskript?

Wer sein Manuskript veröffentlichen möchte, braucht Informationen über den Literaturmarkt. Und lauter kleine Texte rund um die Geschichte wie einen Pitch und eine Bibliografie, denn die sind Teil des Exposés. In diesem Tagesworkshop werden Begriffe geklärt und Hilfestellungen zum Schreiben solcher Texte gegeben.

Termine:

  • Samstag, 02. April 2022, 10-13 Uhr

Wo finden die Schreibwerkstätten statt?

Wenn sie nicht von speziellen Anbietern ausgerichtet sind oder an besonderen Orten stattfinden sollen, dürfen wir im schönen Schreibraum Münster von Eva-Maria Lerche zu Gast sein – an der Hochstraße in der Nähe der Josefskirche, sodass sich auf der Hammer Straße für die Mittagspause auch immer ein schöner Gang nach draußen einrichten lässt.

Ferienwerkstatt-Kreatives-Schreiben-GruppenplakatGibt es auch Geschichtenwerkstätten für Kinder?

Schreibwerkstätten mit Kindern und Jugendlichen sind eine großartige Gelegenheit, ihnen Spaß am “Textperimentieren” und an Geschichten zu vermitteln und zu erhalten. Schon Kinder im Grundschulalter lieben es, Geschichten weiterzuspinnen und gemeinsam zu erzählen. Für jede Gruppe und für jedes Alter gibt es passende Schreibanregungen, Themen, spielerische und kreative Impulse.

An Grundschulen und weiterführenden Schulen biete ich Geschichtenwerkstätten als Arbeitsgemeinschaft an. Für die Ferienzeiten stelle ich für Ferienbetreuungen gerne individuelle Programme zusammen.

Angebote in NRW findet ihr über die verschiedenen Literaturbüros, oft in Büchereien und auch hier: Schreibland NRW