skriving

Maike Frie | Foto: Melanie Fleischer
Foto: Melanie Fleischer

Gute Texte sind wie Fingerabdrücke: individuell.

Und individuell ist auch, was es rund um Texte bei skriving – Lektorat – Text – Norwegisch – von Maike Frie aus Münster gibt.

Bitte umschauen!

  • Schreibwerkstatt: feste Angebote und Termine sowie individuelle Schulungen mit Autorenbetreuung und Manuskriptbegleitung in Münsters Schreibwerkstatt, am Nordkolleg Rendsburg und bei anderen Anbietern zu Themen wie „Selbstlektorat – an eigenen Texten arbeiten“, „gute Dialoge schreiben“, „Textperimentieren – Impulstage Kreatives Schreiben“, „Schreibmarathon“ im Schreibraum Münster, „für Literaturzeitschriften und Literaturwettbewerbe schreiben“ oder „Blackout Poetry“
  • Lektorat: Manuskriptbearbeitung für Autoren auf der Suche nach einer Literaturagentur oder einem Verlag, für Selfpublisher und für Verlage – verschiedene Genres im Bereich Belletristik
  • Übersetzungslektorat: für Bücher, die aus dem Norwegischen ins Deutsche übersetzt werden, mit einem guten Gespür für beide Sprachen
  • Norwegischunterricht: an verschiedenen VHS (in Münster und Umgebung) sowie an der Hochschule Hamm-Lippstadt für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Urlaubsvorbereitungen für eine Reise nach Norwegen
  • belletristische Texte: Veröffentlichungen von Kurzgeschichten in diversen Literaturzeitschriften und Anthologieprojekten seit 2006
  • Fachtexte rund ums Kreative Schreiben auf Blogs und in Magazinen
  • im Blog gibt es Interviews mit anderen SchreibtrainerInnen, Rezensionen zu Schreibratgebern und Büchern von meinem Lektorats-Schreibtisch, Tipps rund ums Kreative Schreiben mit Informationen zu meinen Kursen und zu Norwegen sowie interessante Netzwerk-Geschichten
  • auf dem Netzwerkblog von Münsteraner Kreativen gibt es ein buntes Sammelsurium an Artikeln und Themen: eintauchen und abtauchen

    +++ aktuell +++

Kreatives-Schreiben-in-Münster-2020-Titelbildnächste Termine in Münsters Schreibwerkstatt:

Selbstlektorat-Workshop am 20.06.2020

Impulstage Kreatives Schreiben am 25.04., 30.08. und 04.10.2020