Skulptur-Projekte in Münster als Schreibimpuls

Schreibanlässe gibt es viele, und auch viele Gelegenheiten, neue Schreibimpulse zu entdecken. Die Skulptur-Projekte, die alle zehn Jahre in Münster stattfinden, sind ein gutes Beispiel dafür. Mit anderen Schreibenden habe ich mich an verschiedenen Orten getroffen, um mich von der Kunst selbst, aber auch vom ganzen Drumherum inspirieren zu lassen: von den Besuchern, den Gesprächsfetzen, […]

Buchmesse in Leipzig 2017

Dieses Jahr habe ich es endlich wieder einmal geschafft, zur Buchmesse nach Leipzig zu fahren. Vier Tage voller Bücher und Begegnungen, Lesungen und Literaturentdeckungen, abgelaufener Schuhsohlen und anregender Gespräche. Leipzig liest – ein ganze Stadt ist Programm

Und Zakk: Der Literaturautomat

Es gibt kurze Texte und lange Texte, Texte, die mit der Sprache spielen, und solche, die formal experimentell sind. Und klassisch erzählte, lange Geschichten. Ganz zu schweigen von Romanen und Lyrik. Hier und heute zeige ich den Zakk Literaturautomaten, der es sich seit über 10 Jahren zur Aufgabe gemacht hat, kurze Texte in kleinen Schachteln […]

Schneller zum Zug kommen – netzwerken

Meine Bürokollegen sind alle kreativ: sie schreinern und fotografieren, sie bearbeiten die Bilder anderer und drehen Filme – und sie zeichnen. Ich selbst kann nicht schreinern, lasse Fotos von anderen machen, die dann hoffentlich nicht mehr überarbeitet werden müssen, brauche keine Filme – und vom Zeichnen halte ich mich fern.

Der Soundtrack des Schreibens

… der Soundtrack des Schreibens. Ich sehe was, das du nicht siehst, und das ist – unbeschreiblich. Nicht umsonst sind wir sprachlos, ohne Worte, mit zugeschnürter Kehle und trockenem Mund, wenn uns etwas besonders heftig bewegt. Und ausgerechnet dort will Literatur stattfinden: wo das Unsagbare, Unbeschreibliche, Unaussprechliche beginnt. Rezension zu Juli Zehs „Treideln“ Im Sommersemester […]

Kinder und Jugendliche für kreatives Schreiben begeistern

Gastbeitrag von Andreas Schuster zum Schreiben mit Kindern und Jugendlichen Kreatives Schreiben kann unser Leben bunter, reicher und vielschichtiger machen. Es ermöglicht uns Selbstreflexion und die Reflexion unserer Lebenswelt. Wieso beschäftigen sich dann nicht viel mehr Kinder und Jugendliche damit? Schreiben kann auch ganz schön mühselig sein. Vor allem, wenn du als „digital native“ inmitten […]

Impulstag in Münsters Schreibwerkstatt

„Einfach mal reinschnuppern“ Unter diesem Motto stehen die Impulstage in Münsters Schreibwerkstatt. Am letzten Wochenende traf ich mich mit sechs Schreibbegeisterten , um an unterschiedlichsten Schreibimpulsen zu schnuppern, Skizzen, Miniaturen, Anfänge und Wortspielereien entstehen zu lassen. Mit Bleistift und Notizbüchern ausgestattet machten wir uns auf den Weg, Assoziationen auszugraben, von Fischen etwas über Gefühle zu […]

Bücher, nicht Boote. Gastbeitrag von Autorin Pia Ziefle

Heute eine ganz besondere Hilfsaktion: und zwar „Flüchtlingspaten Syrien“. Kurzfassung: über Flüchtlingspaten Syrien können Menschen auf legale Weise aus dem Krieg geholt werden. Notwendig sind lediglich individuelle Verpflichtunsgerklärungen, fünf Jahre lang für die Kosten der neuen Mitbürger aufzukommen. Dafür jedoch gibt es einen Pool aus Spenden- und Patengeldern (10 Euro im Monat), aus dem sämtliche […]